Leertransporte – Stand Dienstag, 28.2.2017

b_300_0_16777215_00_images_artikel_news_170228-leercastor_Neckar_Castorfrei_Leerfahrt_28Feb17_b.jpgHeute fand die Castor-Testfahrt mit leeren Castoren von Obrigheim nach Neckarwestheim statt. Der Schiffsverbund aus Lastdrager, Edda und Ronja fuhr heute Morgen um 7.10 Uhr in Obrigheim los, nachdem der Lastdrager gestern in einem Technikspektakel vor der geladenen Presse und unter Ausblendung aller möglichen Gefahren mit zwei Leer-Castoren und Gewichten beladen worden war.  Der Transport heute wurde unter Polizeischutz zu Wasser und an Land durchgeführt. Der Verbund erreichte um 16.30 h das Atomkraftwerk Neckarwestheim. Die Fahrt dauerte somit 9 Stunden und 20 Minuten. Beim Anlegen des Lastdragers kamen beide Schubschiffe zum Einsatz.
Nach dem erneuten Ent- und Beladen des Lastdragers sollen die Leer-Castoren wieder nach Obrigheim gebracht werden. Mit Atommüll beladen dürfen sie erst werden, wenn die Genehmigung für den Transport vorliegt.
In unseren Augen darf eine Genehmigung für solch riskante Transporte niemals erteilt werden.
Im Folgenden einige Bilder von heute.   

b_300_0_16777215_00_images_artikel_news_170228-leercastor_Neckar_Castorfrei_Leerfahrt_28Feb17_c.jpg
b_300_0_16777215_00_images_artikel_news_170228-leercastor_Neckar_Castorfrei_Leerfahrt_28Feb17_a.jpg

b_300_0_16777215_00_images_artikel_news_170228-leercastor_Neckar_Castorfrei_Leerfahrt_28Feb17_d.jpg